Dr. med. Roman Gnielinski

Medizin-Studium

  • Ruprecht-Karls Universität Heidelberg, 1993-1994
  • Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule, Aachen, 1994-2000
  • Approbation, Ärztekammer Nordrhein, 2000

Promotion

  • RWTH, Aachen, 1994-2000
  • Titel: Bestimmung von arteriovenöser Passagezeit, Farbstoffbolusgeschwindigkeit und Steigung des Farbstoffeinstroms sowie Berechnung des okulären Blutflusses in den retinalen Blutgefäßen bei Normaldruckglaukompatienten mittels Scanning Laser Fluoreszein Angiographie
  • Berichter: Privatdozent Dr. med. Kay Oliver Arend, Universitätsprofessor Dr. med. Martin Reim

Facharztausbildung

    • Frauenklinik Remscheid, Prof. Dr. med. H. Kaulhausen, 2000-2006

    Weiterbildung

    • Curriculum Präventionsmedizin 2008 (Prof. Dr. med. Kai Bühling)
    • Rimkustherapeut 2010
    • Master of Acupuncture 2013 (Dr. A. Römer, Dr. B. Seybold-Kellner)
    • Präventionsmediziner GSAAM 2015 (GenoGyn)

    Mitgliedschaften

    • Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V.
    • Deutsche Gesellschaft für Nährstoffmedizin und Prävention (DGNP)
    • Hormon Netzwerk
    • Genogyn Rheinland
    • GSAAM (German Society of Anti-Aging -Medicine e.V.)

    Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.